DR. TOBIAS GROSCURTH

Rechtsanwalt in Frankfurt am Main

Dr. Tobias Groscurth, 2009 als Rechtsanwalt zugelassen, verteidigte erfolgreich in prominenten Wirtschaftsstrafverfahren. Neben der Individualverteidigung berät er Unternehmen und Konzerne sowie deren Organe präventiv, bei internen Ermittlungen (Internal Investigation) und Straf- bzw. Bussgeldverfahren.

Vor seinem Wechsel zu VONPELCHRZIM Rechtsanwälte war er für eine renommierte Strafrechtsboutique in Frankfurt am Main tätig und davor, zuletzt als Regierungsoberrat, Beamter im hessischen Innenministerium. Er leitete unter anderem kommissarisch die Rechtsabteilung des Hessischen Landeskriminalamtes, war hessischer Koordinator für die Konferenz der Innenminister sowie Vertreter des hessischen Innenministeriums in der Enquete-Kommission zur Änderung der Landesverfassung.

Rechtsanwalt Dr. Groscurth studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Erlangen, Heidelberg und Köln und absolvierte im Anschluss einen Teil seines Referendariats in Stellenbosch/Südafrika. Im Jahr 2017 wurde er mit einer Dissertation zur kritischen Auseinandersetzung mit politischen und medialen Einflüssen auf die Strafgesetzgebung anhand des Gesetzgebungsverfahrens zur nachträglichen Sicherungsverwahrung promoviert.