ALLGEMEINES STRAFRECHT

Unter allgemeinem Strafrecht verstehen wir die im Strafgesetzbuch enthaltenen Straftatbestände,

aber auch das Betäubungsmittelstrafrecht.

HÄUFIG VORKOMMENDE DELIKTE SIND

  • Betrug
  • Betäubungsmittelstrafrecht
  • Diebstahl
  • Einbruchsdiebstahl
  • Erpressung
  • Führerscheinrecht
  • Körperverletzung
  • Korruption
  • Ladendiebstahl
  • Nötigung
  • Raub
  • Sachbeschädigung
  • Trunkenheitsfahrt
  • Verkehrsstrafrecht
  • Verstoß gegen das Waffengesetz
  • Verstoß gegen das Wehrstrafgesetzbuch
  • Volksverhetzung

Falls Sie von einem Strafverfahren betroffen sind, sollten Sie sofort Ihren Rechtsbeistand für Strafsachen kontaktieren. Nur Ihr  Strafverteidiger darf für Sie Einsicht in Akteninhalt nehmen und dadurch eine Hausdurchsuchung, Untersuchungshaft (U-Haft) oder eine drohende Strafe abwehren bzw. abschwächen.

Rechtsanwalt für Strafrecht Dr. Gero v. Pelchrzim steht Ihnen auch nachts und am Wochenende unter 0172 26 19 36 8 zur Seite.